Der Klassiker (Sophie)

Wer hat keine Sinfonie von Bach oder von Mozart jemals gehört? Die klassische Musik ist sanft und envoûtante. Seine ihre Lebhaftigkeit erlaubt, Landschaften und Lobpreisungen zu übersetzen. Sie bestimmt sich von Gegensatz zur Volksmusik, weil eben ein erschwerter Stil die mit der Volkstümlichen verglichene Werk bittet, die mehr basisch und einfacher sein wird. Sie war im Aufleben sehr anwesend, das ist - in - dre im XVII. - und vor allem im XVIII. Jahrhundert. Sie entwickelt sich hauptsächlich in Europa, wo ihre Komponisten als Diener betrachtet sind. Es ist eine Hofkunst, die König in ihren Schlössern gern empfangen. In Österreich sind Anhänger: Haydn, ihr Schüler Bethoveen und Mozart. In Deutschland Bach und in Frankreich Gluck und Rameau. Es erschiene, daß die Musik, zuzuhören, studierend, sehr schlecht ist. Das ist kein Fall der klassischen Musik! Versucht habend kann ich nur lebhaft Sie den Ratgeber. Das ist sehr wirksam und das hilft in der Konzentration!

16.6.14 18:53

Letzte Einträge: Der Jazz (Sophie)

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung