Die Popmusik (Sophie)

Abkürzung des angelsächsischen Ausdruckes zu " popular music " der auf die Musik in Mode und in Erfolg bezeichnet. Das bezeichnet auf die musikalische Strömung Erbe des Rock and Roll, des rhythm and Blues, des country und des folk. Innerhalb von Jahren 1950 versucht Europa, sich in dieser Periode von Nachkriegszeit wieder aufzubauen. Die Industriellen suchen die Rentabilität. Sie machen sich klar, daß der ados auch gewisse Kaufkraft hat. Das sind also ihre neuen Scheiben. Schon in dieser Epoche entwickeln sich die Weise und die Stile der Zivilisation ab dem Verbrauch. Die Kunst bringt sich wie ein eßbares Produkt auf den Markt. Der ados hört alle dieselbe Musik: "volkstümlich". Die Sänger sprechen oft über die Gefühle, berichteten über Männer / Frauen. Die Worte sind oft wenig gesucht(vor allem in den USA mit zum Beispiel Justin Bieber oder Rebecca Black, der sich fragt, welcher zu wählen sitzt, um in seinem Auto zu sitzen...) Pop, mit dem Rock-N'roll verbunden, hat Beatles und Beach Boys erkannt. Heute bezeichnet sie auf so viele Künstler wie die jenige, was précedemment zitiert ist, die viel Erfolg bei den Vorjugendlichen ganz haben wie bezeichnet sie auf Coldplay, Velvet Underground oder Blur. Unmöglich, Michael Jackson der king Pop oder madonna nicht zu zitieren, kommt sein im Femininum gleich! Unsere Gesellschaft hört immer mehr Popmusik, weil sie sich immer mehr standardisiert. Die Werkzeuge sind: Elektrische Gitarre, niedrige Gitarre , Batterie, akustische Gitarre , Piano und Synthetisiergerät.

16.6.14 18:55

Letzte Einträge: Der Klassiker (Sophie), Der Jazz (Sophie)

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung